B.S. RUTEL 
.....................................

Der neue "Waldenbruck" 


Im Mittelpunkt der spannenden Handlung steht das älteste Monumentalkreuz der Christenheit, entstanden um 890 unter dem Karolinger-König und späteren römischen Kaiser Arnulf von Kärnten, das in der Kirche "Hl. Kreuzauffindung" in Enghausen hängt. Das einzigartige Kunstwerk weckt die Begehrlichkeit einer dubiosen "Karolinger Bruderschaft" und geht um ein Haar für immer verloren.

Video 

"Rekord in Enghausen: Das älteste Monumentalkreuz der Welt | Heimat der Rekorde | BR"

Im Film kommt auch die Mesnerin, die das Kruzifix bewacht,  zu Wort.

Zum Starten, einfach auf das Bild klicken.


Lesung im Erlebnisbauernhof "Wieser" in Enghausen


Fotos und Artikel in der Moosburger Zeitung: Katharina Baumeister, Mauern