I
Spannung für Anspruchsvolle 

29. April 1945
Ein Kind gerät in das Chaos einer Gefangenenbefreiung




Ein Rollstuhlfahrer verschwindet spurlos in den Hopfengärten




Melchior Sauerbier - Sohn und Erbe der gleichnamigen Privatbrauerei in Hopfingen in der Hallertau - erlebt, wie 70.000 befreite Gefangene des Stalag VII A die Stadt Moosburg überrennen.
Das Kind ist traumatisiert. 
Motorradrennen sind seine Leidenschaft; Aniela aus Budweis seine große Liebe.

Ist der junge Mann vielleicht noch am Leben? Welche Rolle spielen seine Geschwister, die Zwillinge Konstanze und Konstantin, die sich in inniger Liebe zugetan sind? Und warum will ihn sein Bruder unbedingt finden? Wo ist das Millionen-Vermögen geblieben?
Amadeus muss viele Kilometer reisen, um das Puzzle zusammenzusetzen.

Sauerbier  exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch. Für mehr Informationen auf den Button klicken.


Sauerbier PDF.pdf (155.83KB)
Sauerbier PDF.pdf (155.83KB)